PAM ist ein Kochspray hergestellt und vertrieben von ConAgra Foods. Die Hauptzutat ist Canola Öl..

PAM wurde 1961 von Leon Rubin eingeführt, der zusammen mit Arthur Meyerhoff in dieses Business auf Gibraltar startete um den Spray auf den Markt zu bringen. Der Name PAM ist ein akronym für Produkt von Arthur Meyerhoff. 1971 verschmolzen Gilbraltar Industrie mit American Home Products (jetzt Wyeth) und wurden ein Teil des Boyle-Midway portfolio. Als Reckitt & Colman (jetzt Reckitt Benckiser) Boyle-Midway 1991 von American Home Products kauften ist PAM ein Teil der amerikanischen American Home Foods Tochtergesellschaft geworden. 1996 wurde AHF dann von Hicks, Muse, Tate and Furst Inc. erworben und C. Dean Metropoulos und American Home Products wurden dann zu ConAgra Foods im Jahre 2000. PAM gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie "Butter" und "Olivenöl", aber auch "Zitrone" oder "Knoblauch" werden angeboten. PAM hat auch Hochtemperatursprays, geeignet zum grillen oder backen. PAM wird als nominelles Nullkalorien Produkt (nach US-Regulierung bei unter 5 Kalorien pro Portion) vermarktet als Alternative zu anderen Ölen und Fetten.